Über uns

Trennen soll Trend werden

Trenntstadt Berlin ist eine Initiative der Berliner Stadtreinigung (BSR) und ihrer Partner ALBA, Berlin Recycling, Bartscherer und Stiftung Naturschutz Berlin. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Abfallvermeidung und Abfallrecycling in der Hauptstadt neu zu thematisieren. Der Mülltrennung kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Sie ist Grundlage dafür, dass aus den Abfällen der Hauptstadt so viele Wertstoffe wie möglich gewonnen werden können. Auch wenn allein durch Papierrecycling in Berlin heute pro Jahr bereits Holz in der Größe des Grunewaldes eingespart wird – es ist noch mehr möglich. Wenn Trennen in Berlin noch mehr als bisher Trend wird, kann allein hier das Holz des Tegeler Forstes noch dazu eingespart werden. In diesem Sinne will Trenntstadt Berlin die HauptstädterInnen über die Vorteile der Mülltrennung informieren und für eine Teilnahme daran gewinnen.