#Abgedreht – der Schüler-Filmwettbewerb der BSR unter Schirmherrschaft der Berlinale

Die Welt zu retten ist eine sehr gute Idee! Wenn es nicht so schrecklich unbequem wäre. Da sind Polkappen, die einfach nicht aufhören, zu schmelzen. Wälder, die abgeholzt werden und Arten, die aussterben. Wir sollen keinen Müll mehr verursachen und Abfälle unterwegs in den orangefarbenen Eimer werfen oder zuhause ordentlich trennen. Die Lage ist in der Tat Ernst. Die Welt braucht euch und eine große Öffentlichkeit. Wenn du allein oder mit deinen Freunden bzw. gemeinsam mit deiner Schulklasse einen Beitrag zum Thema Abfallvermeidung und Stadtsauberkeit leisten möchtet, dann setzt euch filmreif in Szene. Zeigt uns, wie ihr und eure Freunde oder Familien im Alltag für eine saubere Stadt und weniger Abfall sorgen.

Wenn ihr euch entschieden habt, am Wettbewerb teilzunehmen, dann meldet euch bis 13. Dezember kurz mit eurem Namen und eurer E-Mail unter Abgedreht@BSR.de an. Der Kurzfilm (maximal 5 Minuten) muss bis zum 04. Januar 2020 fertig sein. Von informativ, ausgeflippt bis viral suchen wir eure Ideen in diesen Kategorien: 1. Dokumentation, 2. Freestyle und 3. Social Media.

Der erste Platz jeder Kategorie wird mit 1.000 Euro prämiert. Im Rahmen der Filmvorführung mit Preisverleihung wird außerdem ein Publikumspreis ermittelt. Der Publikumspreis ist zweckgebunden und beträgt ebenfalls 1.000 EUR. Er wird nur für eine Klassenreise ausgezahlt.


Alles was sonst noch wichtig ist, findest Du hier: www.BSR.de/Abgedreht