Nutze Mehrweg, meide Einweg

Nach dem Frühstück bleibt der Milchkarton übrig, zum Lunch werden Büchsen und Plastikflaschen geleert und unterwegs gibt´s noch ein paar Coffee to go aus Einwegbechern. In unserem Alltag machen wir viel Müll. Überall und zu jeder Uhrzeit, oftmals unbemerkt. Um den BerlinerInnen ein Bewusstsein für ihren Konsum zu geben, dramatisieren wir in einer Kampagne die eigene Vermüllung und liefern unter dem Motto „Trenn dich von der Wegwerfgesellschaft“ konkrete Tipps zum Vermeiden.   

Weg vom Wegwerfen

Um hier einen positiven Gegentrend für mehr Umwelt- und Naturschutz zu erreichen, muss jeder seinen eigenen Konsum in Frage stellen. Deshalb soll diese Kampagne den BerlinerInnen über extreme, aber sympathische Bilder die Augen öffnen. Und gleichzeitig praktische Antworten mit auf den Weg geben, wie Getränkekartons, Einwegbecher, Plastikflaschen und Weißblechdosen einfach vermieden werden können – Mehrwegverpackungen sind die ökologische Alternative.