Richtig wegwerfen mit den Füchsen Berlin

Der Berliner Handballverein Füchse und die BSR kooperieren seit 2007 in der Nachwuchsarbeit. Zusammen mit dem Handball-Verband Berlin veranstalten sie alljährlich das „Nachfuchsturnier. Dabei verdeutlichen sie, dass die Einbindung junger Menschen in sinnvolle Freizeitbeschäftigung ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Zukunft unserer Stadt ist. Und aus Umweltschutz im Kleinen großartige Taten erwachsen können.

Sortenreine Trennung will gelernt sein

Ab 2012 wurde die Zusammenarbeit ausgeweitet, um möglichst alle BerlinerInnen für einen großen Wurf in Sachen Umweltschutz zu animieren – mit dem Aspekt, dass jeder etwas für sich, die Gesellschaft und die Umwelt tun kann, indem er lediglich den richtigen Abfall in die richtige Tonne wirft. 

In den Jahren 2012, 2013 und 2015 wurden gemeinsam drei Kinospots mit den Füchsen als Protagonisten gedreht, die auch online zu sehen waren. In der begleitenden Plakatkampagne des zweiten Kinospots demonstrierten die Handballer, wie man professionell trennt und wirft. 

In diesem Sinne hat die Zusammenarbeit von Trenntstadt Berlin und den Füchsen Tradition und im Laufe der letzten Jahre einige Kommunikationstreffer gelandet.