Über uns

Ein guter Trennt für die Hauptstadt

Foto: Peter Van Heesen

Berlin ist internationale Vorzeigemetropole für Lifestyle, Kultur und Kunst; beliebt bei Besuchern und Touristinnen aus aller Welt und Heimat einer täglich wachsenden Zahl an Berlinerinnen und Berlinern. 

Themen wie Umweltschutz und Klima müssen in der Großstadt aufmerksamkeitsstark kommuniziert werden. Mit der Trenntstadt Berlin, einer Initiative der Berliner Stadtreinigung (BSR)  und ihrer Partner, soll ein neues Bewusstsein für die Themen Abfallvermeidung, -trennung und Recycling geschaffen werden. Der Mülltrennung kommt dabei eine besonders wichtige Rolle zu – denn nur, wenn jeder seine Abfälle in die richtigen Mülltonnen wirft, können sie anschließend verwertet bzw. recycelt werden. Und nur dann spart das klimaschädliches CO2 und schont unsere natürlichen Ressourcen. Seit 2010 stärkt die Initiative multimedial und nachhaltig erfolgreich das Trenntbewusstsein der Berlinerinnen und Berliner.

 

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist der größte kommunale Entsorger Deutschlands. Entsorgung und Recycling, Stadtsauberkeit und Verkehrssicherheit, das sind die Aufgaben der rund 5.400 Beschäftigten der BSR. Gute Leistung, niedrige Gebühren, ökologische und soziale Verantwortung gehören zur Strategie des innovativen und nachhaltigen Unternehmens. Die BSR verantwortet die Koordination und Steuerung des Projektes Trenntstadt Berlin und damit auch die konzeptionelle Ausgestaltung der Kampagne.
www.BSR.de

 

Die Stiftung Naturschutz Berlin ist eine anerkannte, gemeinnützige Organisation, die den Natur-, Klima- und Umweltschutz in der Stadt fördert. Sie unterstützt mit dem Förderfonds Trenntstadt Berlin innovative und kreative Abfallprojekte. 
www.stiftung-naturschutz.de

 

Die ALBA Berlin GmbH übernimmt die Entsorgung für Gewerbe, Handel, Industrie und Bauwirtschaft der Hauptstadt. Das Unternehmen erstellt im Projektrahmen Maßnahmen zur Steigerung der Getrenntsammlung von gebrauchten Leichtverpackungen und anderen Wertstoffen. Auch mit Führungen durch ihre Sortieranlage fördern sie das Umweltbewusstsein.
www.alba.info

 

Die Berlin Recycling GmbH ist hauptverantwortlich für die Entsorgung und Verwertung von Pappe, Papier, Kartonagen sowie Glas- und Gewerbeabfällen. Für die Trenntstadt Berlin informiert und berät Berlin Recycling zur Sammlung von gebrauchten Glasverpackungen und führt Besichtigungen durch Aufbereitungsanlagen durch.
www.berlin-recycling.de

 

Die Bartscherer GmbH ist schwerpunktmäßig in der Erfassung und Verwertung von Altpapier tätig. Sie führen aber auch alle anderen Sekundärrohstoffe wie Kunststoff, Folie, Holz und Schrott, der Wiederverwertung zu. Im Rahmen des Trenntstadt Berlin engagiert sich Bartscherer für Aufklärung und Steigerung der getrennten Sammlung von Altpapier und betreibt seit 1999 den Altpapiersammelwettbewerb an Berliner Schulen. 
www.bartscherer-recycling.de